Nanne Meyer: Kartographische Gleitflüge

2012-09-07 - 2012-10-20

Die Galerie freut sich sehr, die Einzelausstellung Kartografische Gleitflüge der in Berlin lebenden Künstlerin Nanne Meyer präsentieren zu können. Die Künstlerin wird bei der Vernissage anwesend sein.

„Zeichnen ist für mich eine Form des Denkens und Erforschens, eine Reise auf dem Papier, bei der man nie genau weiß, wohin sie führt“ , schreibt Nanne Meyer.

Die Ausstellung zeigt neben vier unterschiedlichen Zyklen von Zeichnungen mit den Titeln „Windstriche“, „Nachtflug“, „Papierperspektive“ und „Kartographische Geister“ klein-formatige Collagen. Besondere Aufmerksamkeit verdient eine neue, speziell für diese Ausstellung angefertigte Zeichnung in Form einer zweieinhalb-mal-zwei Meter großen, vierteiligen Wandinstallation.

The gallery is pleased to present the solo exhibition Kartografische Gleitflüge from the berliner artist Nanne Meyer. The artist will be present at the opening.

"Drawing is for me a form of thinking and exploration, a trip on the paper, that we don't know where it will lead us" wrote Nanne Meyer.

The exhibition points near four different cycles of drawings with titles „Windstriche“, „Nachtflug“, „Papierperspektive“ and „Kartographische Geister“ small-format collages. A new drawing, specially made for this exhibition in a 2,5 times two meters, four-part wall installation, deserves a special attention.

Pressetext

loading...
loading...